Archiv       Projekt: Tonbandmusik (deutsch)  Tapemusic (english)



Frank Schulte

Anna Homler (USA)

Der deutsche Klangschöpfer Frank Schulte vereint seine Instrumente zu einem musikalischen Haushalt elektronischer Readymades. Aus der europäischen Musiktradition heraus, von der Musique Concrète her erschafft er Geräuscherzählungen, Gesangslinien und Traumlandschaften in einer sehr eigenen persönlichen Sprache. Er ist bekannt für seine Mixed-Media-Projekte, Klang-Installationen, Musik für unbekannte Filme aber auch für sein Engagement in Projekten für eine New-Dance-Kultur ... (The Wire/London)

Frank Schulte: Das Elektronische Medium erlaubt einen spielerischen Umgang mit verschiedenartigen Techniken und Stilen. Das Gefühl der Entfremdung und Verwandlung, das sie erzeugen, ist für mich ebenso von Interesse wie der Gebrauch von akustischen, vorgefertigten und gefundenen Gegenständen innerhalb eines musikalischen Gefüges.

Schulte hat in zahlreichen Ensembles für improvisierte und komponierte Musik, Geräuschkunst und experimentelle Musik gespielt. Er arbeitet mit Performance-Künstlern, Malern und Dichtern. Er komponiert Musik für Theater-Stücke, experimentiert mit der Anwendung neuer elektronischer Klangerzeugungstechniken und Netzwerk-Performances und produziert seine eigenen Video-Werke.

Jüngste Projekte und Veröffentlichungen:

·survival songs - Oper für das Opernhaus Leipzig mit David Moss, Phill Minton, Saincho Namchilak, Iva Bittova, Yoshihide Otomo

·switchbox - berg ich - berg du mit Anna Homler, David.Shea, Michael Moore, Axel Otto

·techno mit störungen mit Fred Frith, Jon Rose, Chris Cutler, Evan Parker, Conny Bauer u.a. (Live-Aufzeichnung, veröffentlicht bei Moers Music)

Die in Los Angeles lebende Vokalistin singt lyrische und exotisch scheinende Melodien in einer von ihr erdachten Fantasiesprache. Frei erfunden entstehen Klänge und Lieder mit imaginärer kultureller Tiefe und starken Assoziationen an Rituale und Zeremonien - irgendwo zwischen bulgarischen Chorgesang und fernöstlichen Klängen, ganz fremd und doch sehr vertraut. Die Musik besteht aus elementaren Rhythmen, dem Einsatz von Elektronik, Liedstrukturen und Improvisation.

Zusammenarbeit u.a. mit David Moss, Frank Schulte, Axel Otto, Viola Kramer, Steve Moshier The Voices Of Kwahn.




Archiv       Projekt: Tonbandmusik (deutsch)  Tapemusic (english)